Datenschutzerklärung

Verarbeitung von (personenbezogenen) Daten durch den Betreiber der Website (IBODigital GmbH)

Allgemeine Information

Diese Website wird von der Firma IBODigital GmbH zur Verfügung gestellt, einem Unternehmen mit Sitz in Deutschland, das Prozess- und Ressourcenmanagement-Software einschließlich entsprechender Produkte und Dienstleistungen anbietet (https://www.ibodigital/de/impressum/). In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, wie wir mit Ihren auf dieser Website erhobenen personenbezogenen Daten umgehen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen.

Verantwortliche Stelle

Der datenschutzrechtliche Verantwortliche ist:

IBODigital GmbH
Ammerthalstraße 9
85551 Kirchheim bei München
Deutschland
Tel.: +49 (0) 89 99 15 57 0
Gerichtsstand München, Registergericht: Amtsgericht München
Registernummer: HRB 254802
Kontakt zum Datenschutzbeauftragten: datenschutz@ibodigital.com

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Daten, die sich auf Ihre Person beziehen. Dazu gehören Ihr Name, Ihre Anschrift und Ihre E-Mail-Adresse. Sie müssen keine persönlichen Daten preisgeben, um unsere Website besuchen zu können. In einigen Fällen benötigen wir Ihren Namen und Ihre Adresse sowie weitere Informationen, um Ihnen den gewünschten Service bieten zu können.

Gleiches gilt, wenn wir Ihnen auf Anfrage Informationsmaterial zur Verfügung stellen oder wenn wir Ihre Anfragen beantworten. In diesen Fällen werden wir Sie stets darauf hinweisen. Darüber hinaus speichern wir nur Daten, die Sie uns automatisch oder freiwillig übermittelt haben.

Wenn Sie einen unserer Dienste nutzen, erheben wir in der Regel nur Daten, die notwendig sind, um Ihnen unseren Service zur Verfügung zu stellen. Unter Umständen bitten wir Sie um weitere Informationen, die freiwillig sind. Wann immer wir persönliche Daten verarbeiten, geschieht dies, um Ihnen unsere Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen oder um unsere kommerziellen Ziele zu verfolgen.

Zugriffs- und Aktivitätsprotokolle ("Server Logs")

Wenn Sie unsere Website besuchen, speichern unsere Webserver die IP-Adresse Ihres Internet Service Providers, die Website, von der aus Sie uns besuchen, die Websites, die Sie bei uns besuchen, sowie das Datum und die Dauer Ihres Besuches. Diese Informationen sind für die technische Übertragung der Webseiten und den sicheren Serverbetrieb zwingend erforderlich. Eine personalisierte Auswertung dieser Daten erfolgt nicht.

Fehlerprotokolle ("Error Logs")

Fehlerprotokolle werden zum Zweck der Identifizierung und Behebung von Fehlern erstellt. Beim Auftreten einer Fehlermeldung werden allgemeine Daten wie der Domainname der Website, der Webbrowser und die Webbrowserversion, das Betriebssystem, die IP-Adresse sowie der Zeitstempel beim Auftreten der jeweiligen Fehlermeldung und/oder Spezifikation erfasst. Diese Informationen sind unbedingt erforderlich, damit wir auf mögliche Probleme bei der Darstellung und Umsetzung von Inhalten schnellstmöglich reagieren können (berechtigtes Interesse). Eine personalisierte Auswertung dieser Daten erfolgt nicht.

Cookies

Wenn Sie unsere Website besuchen speichern wir möglicherweise Informationen in Form von Cookies auf Ihrem Computer. Cookies sind kleine Dateien, die von einem Internet-Server an Ihren Browser übertragen und auf dessen Festplatte gespeichert werden. Die rechtliche Grundlage für die Verwendung von Cookies ist Art. 6, Abs. 1 lit. f DSGVO. Es wird nur die IP-Adresse gespeichert – keine weiteren persönlichen Daten. Diese in den Cookies gespeicherten Informationen ermöglichen es uns, Sie bei einem erneuten Besuch unserer Website automatisch wiederzuerkennen, was die Nutzung erleichtert.
Selbstverständlich können Sie unsere Website auch besuchen, ohne Cookies zu akzeptieren. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Computer bei Ihrem nächsten Besuch wiedererkannt wird, können Sie die Verwendung von Cookies auch ablehnen, indem Sie die Einstellungen Ihres Browsers auf „Cookies ablehnen“ ändern. Die jeweilige Vorgehensweise ist in der Bedienungsanleitung Ihres Browsers beschrieben. Wenn Sie die Verwendung von Cookies ablehnen, kann es jedoch zu Einschränkungen bei der Nutzung bestimmter Bereiche unserer Website kommen.

Revoke cookies

Drittanbieter-Tools

Um unsere Dienstleistungen anzubieten und kontinuierlich zu verbessern, nutzen wir die Dienste der folgenden Drittanbieter. Diese Drittanbieter können ebenfalls personenbezogene Daten verarbeiten. Sie wurden sorgfältig und in Übereinstimmung mit den Anforderungen der DSGVO ausgewählt.

Google Ads

Diese Website verwendet das Online-Werbeprogramm „Google Ads“ und innerhalb von Google Ads das Conversion-Tracking, einen Service der Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“).

Google Ads dient dazu, mit Hilfe von Werbemitteln (sog. Google AdWords) auf externen Websites auf attraktive Angebote dieser Website aufmerksam zu machen. Anhand der Daten der Werbekampagnen lässt sich feststellen, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Diese Website hat also ein Interesse daran, Ihnen die für Sie interessanten Anzeigen zu zeigen, die Seite für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung der Werbekosten zu erreichen.

Das Conversion-Tracking-Cookie wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Ads-Anzeige klickt. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computersystem gespeichert werden. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und werden nicht zur persönlichen Identifizierung verwendet. Wenn der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website besucht und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und diese Website erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und auf diese Seite umgeleitet wurde. Jeder Google Ads-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können daher nicht über die Websites von Ads-Kunden verfolgt werden. Die mit dem Conversion-Cookie gesammelten Informationen werden zur Erstellung von Conversion-Statistiken für Ads-Kunden verwendet, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Den Kunden wird die Gesamtzahl der Nutzer mitgeteilt, die auf ihre Anzeige geklickt haben und auf eine Conversion-Tracking-Tag-Seite umgeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, die Benutzer persönlich identifizieren. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie diese Verwendung blockieren, indem Sie das Google Conversion-Tracking-Cookie über den Internetbrowser unter Benutzereinstellungen deaktivieren. Sie werden dann nicht in die Conversion-Tracking-Statistik aufgenommen. Diese Website verwendet Google Ads aufgrund des berechtigten Interesses an einer gezielten Werbung nach Art. 6, Abs. 1 lit. f DSGVO.

Google Inc. mit Sitz in den USA ist für das US-amerikanisch-europäische Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, das die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie unter folgender Internetadresse: http://www.google.com/policies/privacy/

Sie können Cookies dauerhaft deaktivieren, indem Sie sie blockieren, indem Sie Ihre Browser-Software entsprechend einstellen oder indem Sie das Browser-Plug-in herunterladen und installieren, das unter folgendem Link verfügbar ist: http://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=en

Bitte beachten Sie, dass bestimmte Funktionen dieser Website nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden können, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Alternativ können Sie dieses Tracking deaktivieren durch Nutzung von folgenden Opt-Out-Link.

Google Analytics

Wir verwenden Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, im Folgenden als „Google“ bezeichnet. Google Analytics verwendet Cookies, d.h. Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Die durch diese Cookies erzeugten Informationen, wie z.B. Zeit, Ort und Häufigkeit Ihres Besuchs auf der Website, einschließlich Ihrer IP-Adresse, werden an Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wir verwenden auf unserer Website Google Analytics mit der Endung „_gat._anonymizeIp“. Google wird in diesem Fall Ihre IP-Adresse bereits innerhalb der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum reduzieren und dadurch anonymisieren.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Google wird nach eigenen Angaben Ihre IP-Adresse unter keinen Umständen mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website voll umfänglich nutzen können.

Google bietet auch ein Deaktivierungs-Add-on für die gängigsten Browser an, das Ihnen mehr Kontrolle über die Informationen gibt, die Google über die von Ihnen besuchten Websites sammelt. Das Add-on teilt dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass keine Informationen über den Website-Besuch an Google Analytics übermittelt werden sollen. Das Deaktivierungs-Add-on für Browser von Google Analytics verhindert jedoch nicht, dass Informationen an uns oder an andere Webanalysedienste, die wir möglicherweise nutzen, übermittelt werden. Für weitere Informationen zur Installation des Browser-Add-ons klicken Sie auf den folgenden Link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en

Wenn Sie unsere Website über ein mobiles Gerät (Smartphone oder Tablet) besuchen, müssen Sie stattdessen auf diesen Opt-Out-Link klicken, um eine zukünftige Verfolgung durch Google Analytics auf dieser Website zu verhindern. Dies ist auch eine mögliche Alternative zu dem oben genannten Browser-Add-on. Wenn Sie auf den Link klicken, wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das nur für diesen Browser und diese Domain gültig ist. Wenn Sie die Cookies in diesem Browser löschen, wird auch das Opt-Out-Cookie gelöscht und Sie müssen erneut auf den Link klicken.

Wenn Sie damit einverstanden sind, dass Google Ihren Web- und App-Browsing-Verlauf mit Ihrem Google-Konto verknüpft und Informationen aus Ihrem Google-Konto zur Personalisierung von Anzeigen verwendet, wird Google Ihre Informationen zusammen mit Google Analytics-Daten verwenden, um geräteübergreifende Targeting-Listen für das Remarketing zu erstellen. Zu diesem Zweck erfasst Google Analytics zunächst Ihre authentifizierte Google-ID auf unserer Website, die mit Ihrem Google-Konto verknüpft ist (personenbezogene Daten). Google Analytics verknüpft dann vorübergehend Ihre ID mit Ihren Google Analytics-Daten, um unsere Zielgruppen zu optimieren.

Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, können Sie dies deaktivieren, indem Sie die entsprechende Einstellung im Abschnitt „Mein Konto“ in Ihrem Google-Konto auswählen.

Google Doubleclick

Doubleclick by Google ist ein Dienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Doubleclick by Google verwendet Cookies, um Anzeigen zu schalten, die für Sie relevant sind. Ihrem Browser wird eine pseudonyme Identifikationsnummer (ID) zugewiesen, um zu überprüfen, welche Anzeigen in Ihrem Browser geschaltet und welche Anzeigen aufgerufen wurden. Die Cookies enthalten keine persönlichen Informationen. Die Verwendung von Doubleclick-Cookies ermöglicht Google und seinen Partner-Websites lediglich die Schaltung von Anzeigen, die auf früheren Besuchen unserer oder anderer Websites im Internet basieren. Die von den Cookies erzeugten Informationen werden von Google zur Analyse an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Google hält sich an die Datenschutzbestimmungen des Privacy Shield Agreement und ist beim Privacy Shield Program des US-Handelsministeriums registriert. Eine Weitergabe von Daten durch Google an Dritte erfolgt nur auf Grund gesetzlicher Bestimmungen oder im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung. Google wird in keinem Fall Ihre Daten mit anderen von Google erhobenen Daten abgleichen.

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website voll umfänglich nutzen können. Sie können auch verhindern, dass Google die durch die Cookies erzeugten Daten, die sich auf Ihre Nutzung der Website beziehen, erfasst und verarbeitet, indem Sie das Browser-Plugin herunterladen und installieren, das unter https://www.google.com/settings/ads/onweb/ im Abschnitt „Deaktivierungserweiterung durch Doppelklick“ verfügbar ist.

Alternativ können Sie dieses Tracking deaktivieren durch Nutzung von folgenden Opt-Out-Link.

Google Maps

Diese Website verwendet Google Maps zur Anzeige von Karten und zur Erstellung von Routenplänen.

Google Maps wird von Google Inc. betrieben, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Durch die Verwendung von Google Maps auf dieser Website erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der automatisch erhobenen Daten und der von Ihnen eingegebenen Daten durch Google, einen seiner Vertreter oder Drittanbieter einverstanden.​

Die Nutzungsbedingungen von Google Maps können eingesehen werden unter: https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

Die Datenschutzerklärung von Google kann eingesehen werden unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Google Tag Manager

Diese Website benutzt den Dienst „Google Tag Manager“. Der Tag Manager ist ein Tool zur Verwaltung von Tags, die bei der Verfolgung im Online-Marketing verwendet werden. Dabei verarbeitet der Tag Manager keine personenbezogenen Daten, da er lediglich zur Verwaltung anderer Dienste dient – z.B. Google Analytics etc.

Weitere Informationen über den Tag Manager finden Sie unter https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html

YouTube

Auf dieser Website wird der Dienst “YouTube” genutzt, um Videos in die Seite einzubetten. Betreiber der dafür notwendigen Softwaredes dafür notwendigen Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit eingebetteten YouTube Videos besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird YouTube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen.

Sollten Sie ein Video starten, dann setzt der Betreiber Cookies ein, welche Daten über das Nutzungsverhalten sammeln. Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Betreibers unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

HubSpot

Auf dieser Website verwenden wir HubSpot für unsere Online-Marketingaktivitäten. HubSpot ist ein Softwareunternehmen aus den USA mit einer Niederlassung in Irland. Kontakt: HubSpot, 2. Stockwerk 30 North Wall Quay, Dublin 1, Irland, Telefon: +353 1 5187500.

Dabei handelt es sich um eine integrierte Softwarelösung, mit der wir verschiedene Aspekte unseres Online-Marketings abdecken. Dazu gehören unter anderem E-Mail-Marketing (Newsletter, zusammen mit automatisierten Mailings, z.B. zur Bereitstellung von Downloads), Social Media Publishing & Reporting, Reporting (z.B. Traffic-Quellen, Zugriffe, etc. …), Kontaktmanagement (z.B. Nutzersegmentierung & CRM), Landing Pages und Kontaktformulare.

Unser Registrierungsservice ermöglicht es den Besuchern unserer Website, mehr über unser Unternehmen zu erfahren, Inhalte herunterzuladen und ihre Kontaktdaten sowie weitere demographische Informationen anzugeben. Diese Informationen werden zusammen mit den Inhalten unserer Website auf den Servern unseres Software-Partners HubSpot gespeichert. Wir können sie verwenden, um mit den Besuchern unserer Website in Kontakt zu treten und um festzustellen, welche Dienstleistungen unseres Unternehmens für sie interessant sind. Alle von uns gesammelten Informationen unterliegen dieser Datenschutzrichtlinie. Wir verwenden alle gesammelten Informationen ausschließlich zur Optimierung unserer Marketingmaßnahmen.

Die rechtliche Grundlage für die Nutzung der Dienstleistungen von HubSpot ist Art. 6, Abs. 1 lit. f DSGVO – berechtigtes Interesse. Unser berechtigtes Interesse an der Nutzung dieses Dienstes ist die Optimierung unserer Marketingmaßnahmen und die Verbesserung unserer Servicequalität auf der Website.
HubSpot ist unter den Bedingungen des „EU – U.S. Privacy Shield Framework“ zertifiziert und unterliegt dem TRUSTe’s Privacy Seal sowie dem „U.S. – Swiss Safe Harbor“ Framework.

Mehr Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von HubSpot »

Alternativ können Sie dieses Tracking deaktivieren durch Nutzung von folgenden Opt-Out-Link

Microsoft Bookings

Auf dieser Website verwenden wir Microsoft Bookings für die Online-Terminvereinbarung. Microsoft Bookings ist eine Software des Anbieters Microsoft Ireland Operations Limited, One Microsoft Place, South County Business Park, Leopardstown, Dublin 18 D18 P521.

Dabei handelt es sich um eine in Microsoft 365 integrierte Softwarelösung, mit der wir die Buchung eines Termins mit einem unserer Mitarbeiter ermöglichen. Die Verbindung zu dem Dienst wird nur hergestellt, wenn auf unserer Website, in einer E-Mail oder in einem Newsletter die Online-Buchungsfunktion aufgerufen wird. Für die Terminvereinbarung werden die Eingaben im Terminvereinbarungsformular an Microsoft übertragen.

Unser Terminvereinbarungsservice ermöglicht es den Besuchern unserer Website, bei Bedarf und einfach einen Telefontermin mit unseren Mitarbeitern vereinbaren zu können.

Die rechtliche Grundlage für die Nutzung der Dienstleistung von Marketing ist Art. 6, Abs. 1 lit. f DSGVO – berechtigtes Interesse. Unser berechtigtes Interesse an der Nutzung dieses Dienstes ist die Optimierung unserer Marketingmaßnahmen und die Verbesserung unserer Servicequalität auf der Website.

Mehr Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Microsoft »

Wir weisen darauf hin, dass Besucher unserer Website nicht verpflichtet sind, Microsoft Bookings zur Vereinbarung eines Termins zu nutzen. Alternativ können die anderen angebotenen Kontaktmöglichkeiten zur Terminvereinbarung genutzt werden.

Formulare

Kostenloses Angebot digitaler Inhalte

Um Ihnen unsere herunterladbaren Inhalte zur Verfügung stellen zu können, sammeln wir persönliche Daten von Ihnen. Im Folgenden erläutern wir diese Daten.

  • Gesammelte Daten: E-Mail-Adresse, Nachname, Vorname
  • Zweck der Verwendung: Individuelle Zusendung von angeforderten Inhalten
  • Aufbewahrungsdauer: Die Daten werden in der Regel nur so lange gespeichert, wie es zur Erfüllung des Zwecks erforderlich ist. Nach dem Versenden der Inhalte werden die Daten gelöscht.
  • Rechtsgrundlage: Art. 6, Abs. 1 lit b DSGVO

Option 1:
Siehe Datenschutzerklärung zu “Newsletter”.

Das entsprechende Online-Formular wird über den Dienst Hubspot zur Verfügung gestellt. Zu diesem Zweck leiten wir Ihre Daten an HubSpot weiter, der die Daten ausschließlich auf unsere Anfrage hin verarbeitet. Siehe Datenschutzerklärung unter​ “HubSpot”.

Newsletter

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, dann speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und verwenden diese für den Versand des Newsletters. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben.

  • Gesammelte Daten: E-Mail-Adresse, Nachname, Vorname
  • Zweck der Verwendung: Versendung des gewünschten Newsletters
  • Aufbewahrungsdauer: Die Daten werden in der Regel nur so lange gespeichert, wie es zur Erfüllung des Zwecks erforderlich ist. Für den Newsletter werden die Daten so lange gespeichert, wie mit der Zusendung eines Newsletters gerechnet wird und Sie der Verwendung Ihrer Daten nicht widersprochen haben.
  • Rechtsgrundlage: Art. 6, Abs. 1 lit a DSGVO – Einwilligung
  • Widerruf: Sie können unseren Newsletter jederzeit über einen in jeder Ausgabe enthaltenen Link abbestellen. Wir werden Ihre E-Mail-Adresse dann aus unserer Verteilerliste löschen. Alternativ können Sie unseren Newsletter auch jederzeit abbestellen, indem Sie eine E-Mail an content@ibodigital.com senden.

Das entsprechende Online-Formular wird über den Dienst Hubspot zur Verfügung gestellt. Zu diesem Zweck leiten wir Ihre Daten an HubSpot weiter, der die Daten ausschließlich auf unsere Anfrage hin verarbeitet. Siehe Datenschutzerklärung unter​ “HubSpot”.

Online-Terminvereinbarung

Wenn Sie einen Termin online vereinbaren, dann speichern wir Ihre Eingaben und verwenden diese zur Kontaktaufnahme. Ihre Eingaben werden nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben.

  • Gesammelte Daten: Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer (Optional), Adresse (Optional)
  • Zweck der Verwendung: Vereinbarung eines Termins
  • Aufbewahrungsdauer: Die Daten werden in der Regel nur so lange gespeichert, wie es zur Erfüllung des Zwecks erforderlich ist. Für die Terminvereinbarung werden die Daten so lange gespeichert, bis es zur Kontaktaufnahme gekommen ist.
  • Rechtsgrundlage: Art. 6, Abs. 1 lit f DSGVO

Das entsprechende Online-Formular wird über den Dienst Microsoft Bookings zur Verfügung gestellt. Zu diesem Zweck leiten wir Ihre Daten an Microsoft Bookings weiter. Siehe Datenschutzerklärung unter​ “Microsoft Bookings”.

Sicherheit

Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Alle Mitarbeiter und Dienstleister, die mit uns zusammenarbeiten, sind an die geltenden Datenschutzgesetze gebunden.

Soweit wir personenbezogene Daten erheben und verarbeiten, werden diese vor der Übermittlung verschlüsselt. So können Ihre Daten nicht von Dritten missbraucht werden. Unsere Sicherheitsmaßnahmen unterliegen einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess und unsere Datenschutzrichtlinie wird ständig überarbeitet. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version haben.

Rechte der betroffenen Personen

Ihnen stehen die unten genannten Rechte zu. Bitte verwenden Sie in diesen Fällen die oben genannten Daten oder senden Sie eine E-Mail an: datenschutz@ibodigital.com.

Auskunftsrecht

Sie können von uns eine Bestätigung verlangen, ob Ihre persönlichen Daten von uns verarbeitet werden (Art. 13, 14 DSGVO).

Ist dies der Fall, können Sie von uns die folgenden Informationen (Art. 15 DSGVO) verlangen:

  • den Zweck, zu dem die Personendaten bearbeitet werden,
  • die Kategorien von personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden,
  • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die die Sie betreffenden personenbezogenen Daten weitergegeben wurden oder noch weitergegeben werden,
  • die geplante Dauer der Speicherung Ihrer persönlichen Daten oder, falls bestimmte Informationen nicht verfügbar sind, Kriterien zur Bestimmung der Dauer der Speicherung,
  • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung durch uns oder ein Recht auf Widerspruch gegen eine solche Verarbeitung,
  • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde,
    alle verfügbaren Informationen über die Quelle der Daten, falls die persönlichen Daten nicht von Ihnen erhoben werden, und
    das Vorhandensein automatisierter Entscheidungsfindung einschließlich der Erstellung von Profilen (Art. 22, Abs. 1 und Abs 4 DSGVO) und in bestimmten Fällen aussagekräftige Informationen über das betroffene Datenverarbeitungssystem sowie den Umfang und das beabsichtigte Ergebnis einer solchen Verarbeitung über Sie.

Sie haben das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob Ihre persönlichen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien (Art. 46 DSGVO) im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht (Art. 16 DSGVO), unrichtige personenbezogene Daten, die bei uns gespeichert sind, berichtigen zu lassen. Sie haben auch das Recht, einen bei uns gespeicherten unvollständigen Datensatz durch uns ergänzen zu lassen.

Recht auf Löschung

Sie können von uns die Löschung der Sie betreffenden Personendaten (Art. 17 DSGVO) verlangen, wenn

  • die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden,
  • die Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind,
  • Sie Ihre Zustimmung zur Verarbeitung der Daten zurückgezogen haben und es keine andere rechtliche Grundlage für die Verarbeitung gibt,
    unterliegen wir einer gesetzlichen Verpflichtung zur Löschung der Daten,
  • Sie sind unter 16 Jahre alt oder
  • Sie haben der Verarbeitung widersprochen, und es gibt unsererseits keine übergeordneten legitimen Gründe für die Verarbeitung.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

In den folgenden Fällen können Sie verlangen, dass wir die Bearbeitung einschränken (Art. 18 DSGVO):

  • wenn Sie die Richtigkeit der Personendaten für die Dauer unserer Prüfung bestreiten,
  • wenn Sie eine Löschung beantragt haben und wir eine Löschung nicht durchführen können oder dürfen,
  • wenn Sie die Daten für die Geltendmachung von Ansprüchen benötigen, wir aber zur Löschung verpflichtet wären, weil die Daten für den Zweck der Verarbeitung nicht mehr benötigt werden, oder
  • wenn Sie gegen die Bearbeitung Einspruch eingelegt haben und eine endgültige Entscheidung noch nicht getroffen wurde.

In diesen Fällen werden wir die Daten mit einem Sperrvermerk versehen und nicht weiterverarbeiten.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht (Art. 20 DSGVO), Ihre uns übermittelten persönlichen Daten in einem strukturierten, standardisierten und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern

  • die Verarbeitung auf der Grundlage einer Einwilligung gemäß Art. 6, Abs 1 S. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9, Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6, Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO und
  • die Verarbeitung mit Hilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von uns an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch möglich ist. Die Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.

Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für die Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse oder in Ausübung öffentlicher Gewalt, die uns übertragen wurde.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6, Abs. 1 S. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Wir werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende legitime Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung erfolgt zum Zwecke der Durchsetzung, Ausübung oder Abwehr von Rechtsansprüchen.

Wenn die Sie betreffenden personenbezogenen Daten für Zwecke des Direktmarketings verarbeitet werden, haben Sie jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Hinblick auf eine solche Werbung zu widersprechen. Dies gilt auch für die Erstellung von Profilen, sofern diese mit Direktwerbung in Verbindung stehen.

Wenn Sie der Verarbeitung für Zwecke des Direktmarketings widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten für diese Zwecke nicht mehr verarbeitet.

Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie haben das Recht, Ihre Zustimmung jederzeit zu widerrufen. Bitte senden Sie Ihren Widerruf an die oben genannten Daten oder per E-Mail an datenschutz@ibodigital.com. Der Widerruf der Einwilligung hat bis zum Widerruf keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der auf der Grundlage der Einwilligung durchgeführten Verarbeitung.

Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling

Sie haben das Recht (Art. 22 DSGVO), nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.

Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung

  1. für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns erforderlich ist,
  2. aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese  Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder
  3. mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt.

Allerdings dürfen diese Entscheidungen nicht auf besonderen Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9, Abs. 1 DSGVO beruhen, sofern nicht Art. 9, Abs. 2 lit. a oder b DSGVO gilt und angemessene Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen getroffen wurden.

Beschwerderecht

Sie haben das Recht (Art. 77 DSGVO), sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre personenbezogenen Daten durch uns nicht rechtmäßig verarbeitet werden.

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzbestimmungen zu ändern, falls sich dies aufgrund neuer Technologien als notwendig erweisen sollte. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version haben. Wenn grundlegende Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden, werden wir diese auf unserer Website veröffentlichen.

Alle Interessierten und Besucher unserer Website können sich bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung an uns wenden unter:

IBODigital GmbH
Ammerthalstraße 9
85551 Kirchheim bei München
Deutschland
Telefon: +49 89 991 557-0
Gerichtsstand München, Registergericht: Amtsgericht München
Registernummer: HRB 254802
Kontakt zum Datenschutzbeauftragten: datenschutz@ibodigital.com

Version: 09-2020